Man spricht von Vollprothesen, wenn alle Zähne beider Kiefer,
also sowohl Ober- oder Unterkiefer ersetzt werden sollen.
Auch verloren gegangenes Weichgewebe und Knochen können damit ersetzt werden.


Es gibt verschiedene Ausführungen und dazu wiederum unterschiedliche
Befestigungsmöglichkeiten im Mund.
Dies kann zum Gebrauch tagsüber mittels Adhäsion und/ oder unter Hinzunahme von Klebstoffen geschehen,
oder aber die Prothese wird mittels speziellen Verankerungen dauerhaft fest am Kiefer fixiert, sodass diese
nur gelegentlich zur Intensivreinigung (z.B. hinter der Gaumenplatte) herausgenommen werden muss.


Unten sehen Sie ein paar Beispiele vergangener Arbeiten zu diesem Thema.
Zum Vergrößern der Ansichten einfach auf das Bild klicken.